Zur neuen Saison

Die aktuelle Saison wird nach dem Aufstieg in der Kreisliga bestritten. Die Saisonvorbereitung begann schon in den Ferien und zwar mit Übungen und Lauftraining im Alstertal. Auch der erste Dienstag nach den Ferien wurde ausschließlich fürs Handballtraining genutzt. Saisonstart war am 14.09. um 17:45 Uhr in der Halle Tangstedter Landstraße gegen Condor. Insgesamt sind bis dato 3 Spiele absolviert. Leider wurden alle Spiele knapp verloren. Gegen Condor 16:17, gegen Elmshorn 24:26 und gegen TUS Berne 24:27.  Da können wir nur hoffen, das in dieser Zahlenreihe kein Trend auszumachen ist. Es sei denn wir gewinnen das nächste Spiel mit 4 Toren Unterschied.

Speziell beim Spiel gegen TUS Berne, bei dem ich Tribünenzuschauer war,  zeigte sich, das die Chancenauswertung einfach schlecht war. Super freigespielt und dann doch kein Tor weil der Torwart angeschossen wurde, die Latte oder der Pfosten im Weg war oder einfach mal vorbeigeschossen wurde.

Und dann noch etwas zur Schiedsrichterei: Wenn der eigene Verein den Schiedsrichter stellen muss weil der angesetzte Schiedsrichter nicht erschienen ist, sollten die eigenen Spieler sich besonders diszipliniert verhalten. Es sollte sich auf das sportlich kämpferische konzentriert werden und nicht auf verbale Auseinandersetzungen mit dem eigenen Mann. Der hat es schwer genug. Er muß den Spagat machen einerseits bei der gegnerischen Mannschaft nicht als Heimschiedsrichter zu gelten und andererseits erwartet die Heimmannschaft ein gewisses Wohlwollen bei seinen Entscheidungen. Diese kann man aber nicht durch meckern einfordern. Trotz dieser widrigen Umstände und obwohl „Honk“ sichtlich genervt war, hat er aus meiner Sicht seine Sache gut gemacht.

Und nun am Schluß ganz aktuell: Das letzte Spiel wurde nicht nur mit 4 Toren Unterschied gewonnen, sondern mit 9!!! (22:13). Damit wurden schon mal die Abstiegsplätze verlassen. Da noch 3 Spielergebnisse nicht in die laufende Tabelle eingeflossen sind ganz sich der Tabellenplatz nur noch verbessern.

Tabellenstand zum 02.11.14

Mannschaft Liga Gruppe Punkte Tore Platz von Mannschaften
Männer KL 143 02:06 86:83 08 von 10

(KL=Kreisliga)

Handball

Unsere Handballer gehören zu einer der ältesten Abteilungen des Vereins. Die hohe körperliche Auslastung gepaart mit den Anforderungen an möglichst perfekte Technik, Handlungsschnelligkeit und Präzision macht diesen Sport besonders reizvoll. Diese Herausforderungen veranlassten wohl auch den einen oder anderen Wassersportler im Winter in die Halle zu gehen. Handball wurde als zweitälteste Abteilung 1927 gegründet und konnte seitdem einige Erfolge feiern. Beispielsweise gewannen drei Oberalsteraner 1936 die Goldmedaille bei den olympischen Spielen in Berlin. Seit 1991 existiert die Handballspielgemeinschaft (HSG) Oberalster VfW/Farmsener Turnverein (OA/FTV) und feiert gemeinsam Ihre Siege.

© 2015 Oberalster V.f.W.

Search